Kleeblatt-Symbol für Irland, St. Patrick's Day 2020
Carnet de voyage

Die 5 besten Orte, um den St. Patrick's Day in Irland zu feiern

Der St. Patrick's Day erinnert Sie an kleine grüne Kobolde, große, von Guinness gesponserte Hüte und jubelnde Menschenmengen, die nach immer mehr Bier suchen? Dies ist tatsächlich die Atmosphäre, die am Tag dieses beliebten Festivals auf der ganzen Welt auf den Straßen zu sehen ist. Aber was bedeutet es wirklich? Der St. Patrick's Day ist ein religiöser Feiertag und gesetzlicher Feiertag in Irland, an dem St. Patrick, der Schutzpatron Irlands, gefeiert wird. Es wird jedes Jahr am 17. März von Millionen Iren und Liebhabern der irischen Kultur auf der ganzen Welt gefeiert.

La Saint-Patrick c’est des parades dans les rues, des célébrations de tout ce qui a trait à l’Irlande et, disons le franchement, une très bonne excuse pour faire la fête. Pour participer aux réjouissances, deux options s’offrent donc à vous : faire la tournée des pubs dans votre ville ou bien mettre le cap sur l’Irlande ! Fizzer vous donne 5 endroits où partir festoyer sur l’île d’Emeraude cette année. Et pour bien fêter ça, on a même préparé quelques Karten zum St. Patrick's Day nur für dich !

1. Dublin : la capitale irlandaise pour fêter la Saint-Patrick

Dubliner Straße im März während des St. Patrick's Day

Wenn wir an den St. Patrick's Day in Irland denken, denken wir zwangsläufig an die Hauptstadt Dublin. Es ist in der Tat der ideale Ort, um den Lieblingstag der Iren zu feiern. Ein einzigartiger Moment, in dem die Stadt und ihre Denkmäler mit Grün geschmückt sind und gute Laune die Straßen erobert. Fragenanimation, Sie werden nicht übertroffen Dublin. Effectuez d’abord un passage obligatoire à la Saint-Patrick’s Day Parade. Venez apercevoir les chars colorés surmontés de leprechauns (les petits lutins verts, mascottes du pays), de vikings ou encore de joueurs de cornemuse en kilts ! A voir gratuitement depuis la rue ou confortablement assis dans des gradins pour 70€ pro Person.

Question boisson, vous serez tout autant gâté à Dublin. Direction The Long Hall l’un des plus vieux pubs de la ville (et le préféré de Bruce Springteen !) pour descendre quelques pintes de Guinness. Autres options où boire de la bière dans une ambiance plus que festive : The Palace Bar ou Kehoes. Und solange Sie dies tun, nutzen Sie die Gelegenheit, einen Rundgang durch die zu machen Jameson-Brennerei um ein wenig Whisky zu genießen oder sogar Ihren eigenen zu machen und ihn mit nach Hause zu nehmen! 

2. Kilkenny : ville médiévale, superbe pour le 17 mars

Mittelalterliche Burg von Kilkenny in Irland

Erinnert Sie der Name Kilkenny besonders an eine Biermarke? Beachten Sie, dass es sich vor allem um eine alte mittelalterliche Stadt im Südwesten von Dublin handelt. Kilkenny ist auch ein sehr angenehmes Reiseziel während einer Irlandreise. Sie können dort zwischen historischen Denkmälern und hübschen Häusern spazieren gehen, aber auch den St. Patrick's Day so feiern, wie er sein sollte! Besuchen Sie dazu die achte Ausgabe des Festivals Kilkenny Tradfest. Dieses Festival traditioneller irischer Musik findet vom 12. bis 17. März in fröhlicher Atmosphäre statt und umfasst auch andere für die irische Musik typische Aktivitäten Sankt Patrick wie die traditionelle Parade oder auch Dudelsack-Workshops. 

3. Galway : un joli port pour la fête nationale irlandaise

Bunte Häuser in Galway zur Feier des St. Patrick's Day

Auch wenn sich die Stadt Galway nach dem Attentat von Ed Sheeran offenbar in der ganzen Welt einen Namen gemacht hat, ist sie nach ihrer Einwohnerzahl die viertgrößte Stadt Irlands, aber auch eine charmante Hafenstadt im Westen des Landes, in der es sich gut verweilen lässt. Die Stadt bezaubert mit ihren kleinen bunten Häusern am Ufer des Wassers, ihren belebten Gassen und dem insgesamt malerischen Aspekt, der sich daraus ergibt. Wie seine anderen irischen Nachbarn ist auch Galway keine Ausnahme, wenn es um den Spaß am St. Patrick's Day geht. Sie können daher an der 117 teilnehmenTh Jahrestag der Galway St. Patrick's Day Parade.

DER Feierlichkeiten Beginn ist um 11:30 Uhr und die Veranstaltung dauert etwa eine Stunde. Der ganze Tag wird dank zahlreicher Veranstaltungen und Workshops (Make-up, Gälischunterricht usw.) zum Thema Irland zum Feiern einladen. Und für eine kleine alkoholische Erfrischung besuchen Sie die O'Connell's Bar, für seine typische Dekoration. Andernfalls gehen Sie zu Die Kais für seinen originelleren Look und Live-Musik! 

4. Cork : découvrez la Saint-Patrick dans cette ville dynamique

Häuser in Cork St. Patrick Street

Cork ist Irlands zweitgrößte Stadt und wie Galway eine Hafenstadt mit vielen physischen und kulturellen Attraktionen. Cork ist sehr dynamisch und an Unterhaltung mangelt es nicht, insbesondere anlässlich des St. Patrick's Day. DER Festival Die dem Schutzpatron Irlands gewidmete Parade findet vom 13. bis 17. März statt, mit einer traditionellen Parade am letzten Tag um 13 Uhr. Und es erwarten Sie noch viele andere, sympathischere Veranstaltungen. Machen Sie zu Ehren des Heiligen Patrick einen Spaziergang entlang der Hauptverkehrsstraße von Cork, der er seinen Namen gab: St. Patrick's Street. Lassen Sie sich das nicht entgehen Lee-Sitzungen, traditionelle irische Musiksessions. Sie finden seit 2011 statt und finden von Februar bis April statt. Zum Anhören im Pub bei einem guten Pint Bier! 

5. Killarney : fêter la Saint-Patrick au cœur de l’Irlande

Killarney Park in Irland

Killarney ist eine kleine Stadt im Südwesten Irlands, gelegen in einem Tal am Ufer des Lough Leane. Es ist ein ausgezeichnetes Touristenziel, insbesondere für Familien. Killarney liegt am Rande des Killarney-Nationalparks, der voller üppiger Vegetation und wunderschöner Landschaft ist. Zum Durchsuchen gibt es nichts Besseres als das Killarney-Tagestour. Il vous fera découvrir les merveilles de la région, en bus, en bateau, à pied et à cheval ! Et, bien sûr, ne manquez pas le St. Patrick's Festival de la ville. C’est le festival parfait pour les familles, avec sa durée de 6 jours (du 13 au 18 mars) et ses activités hautes en couleurs, comme des céilís (danses traditionnelles gaéliques) de rue ou encore des chasses au trésor. Cette année le thème du festival est l’écologie. Une raison de plus de se mette au vert ! 

🇮🇪

Wenn Sie nach einem Vorwand suchen, um nach Irland zu fliehen, wissen Sie, dass die Einwohner für ihren herzlichen Empfang bekannt sind. Berauschte Feste, grüne Landschaften und allgemeine gute Laune gehören Ihnen!