Skigebiet in Österreich mit Bergblick
Les coulisses

Die beliebtesten Skigebiete des Fizzer-Teams

Wenn es fast Zeit fĂŒr Weihnachts- und NeujahrsplĂ€ne ist, gilt die Regel, dass die PlĂ€ne fĂŒr die Berge nie weit entfernt sind. Mit wem soll ich gehen? Dieses Jahr Surfen oder Skifahren? Welchen hĂ€sslichen Hut soll ich mitbringen? So viele Fragen, die uns beschĂ€ftigen, wenn der Winter naht. Die wohl wichtigste davon ist: In welches Skigebiet soll man fahren? Diese Entscheidung, die einst in der Verantwortung deiner Eltern lag, liegt jetzt in deinen HĂ€nden. Da Sie das Fiasko des letzten Jahres in diesem kleinen, fast stillgelegten Ferienort in den PyrenĂ€en vermeiden möchten, in den Sie sich geschworen haben, nie wieder einen Fuß dorthin zu setzen, nehmen Sie die Frage nach Ihrem Reiseziel sehr ernst. Das ist gut, das Fizzer-Team hat gerade eine Liste seiner Lieblingsskigebiete zusammengestellt. Echte kleine Ecken des weißen Paradieses, um wundervolle Erinnerungen zu schaffen, die Sie dann an Ihre Lieben verschicken können personalisierte Postkarte. 

In Frankreich 

Val d'Allos

Eine intime AtmosphĂ€re eines Skigebiets, aber mit mehreren Dutzend Pistenkilometern, was denken Sie? Es ist die perfekte Mischung, die man findet Val d'Allos, eines der grĂ¶ĂŸten französischen Skigebiete mit unbestreitbarem landschaftlichen Potenzial. Sie werden Ihr Konto in Nervenkitzel finden (Sie sagten). Banked-Slalom ?) Genau wie in Momenten der Entspannung lĂ€dt ein kurzer Spaziergang zwischen den LĂ€rchen dazu ein. Frage, lecker, wir lieben das Iglu, ein warmes Restaurant: Dort kann man zusammengekauert um den zentralen Kamin essen! 

Serre Chevalier

GewĂ€chshaus Che ", fĂŒr die engen Freunde! Wir mĂŒssen diesen Giganten, der nichts anderes als das grĂ¶ĂŸte Skigebiet der SĂŒdalpen ist, nicht lĂ€nger vorstellen. Das Tal umfasst 3 Dörfer, 13 Weiler sowie die bezaubernde Stadt Briançon, deren Befestigungsanlagen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Das Gebiet ist sehr gut ausgestattet und sorgt fĂŒr guten Schnee wĂ€hrend Ihres gesamten Aufenthalts. Und obendrein bietet Ihnen die NĂ€he zur französisch-italienischen Grenze jede Menge Möglichkeiten fĂŒr exotische AusflĂŒge. Treffen bei weißer Wolf fĂŒr eine 100%-Bergkulisse und eine gute Verkostung von Crozets, oder sogar bei Die Marotte fĂŒr eine gutmĂŒtige AtmosphĂ€re und geschmackvolle KĂŒche. 

Les Contamines-Montjoie

Diese Station hat einen besonderen Platz in unserem Herzen, da dort 2014 die Fizzer-App erfunden wurde. *Moment Emotion* Abgesehen davon empfehlen wir die Contamines-Montjoie Aus allen möglichen GrĂŒnden. Die AuthentizitĂ€t und der Charme seines Dorfes (alte BauernhĂ€user und traditionelle Chalets an der Spitze), seine Lage am Fuße des Mont-Blanc, die QualitĂ€t seines Schnees, sein Erbe als Naturschutzgebiet und die Vielfalt seiner AktivitĂ€ten (vom Wasserfall aus). Eis beim Hundeschlittenfahren!). Was den Geschmack angeht, sollten Sie sich das Höhenrestaurant nicht entgehen lassen Bei Gaston und sein unnachahmliches Burger-Reblochon. Danach ist es nicht mehr einfach, eine Piste hinunterzufahren, aber glauben Sie uns, es lohnt sich. 

Tal von Isere

Mit seinem riesigen Skigebiet, Partnerstadt von Tignes, Tal von Isere bietet eine unendliche Möglichkeit zum Gleiten. Seine beiden Gletscher garantieren die Schneesicherheit und die Öffnung der Pisten schon frĂŒh in der Saison. Es ist sehr kosmopolitisch und das ideale Skigebiet, um Ihr Englisch zu ĂŒben. TatsĂ€chlich sind alle Barkeeper/Bardamen AuslĂ€nder! Val d'IsĂšre ist auch ein Ort, der fĂŒr den Chic seiner Einrichtungen und seine Abenddynamik bekannt ist, ideal fĂŒr NachtschwĂ€rmer, die einen prestigetrĂ€chtigen Aufenthalt suchen. Um Ihre Geschmacksknospen und Ihren Körper zum Schwingen zu bringen, konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche ZĂ€rtlicher Wahnsinn, wo Sie das einzigartige Erlebnis haben werden, mitten am Tag in einem Skianzug durch die Clubs zu gehen. 

Vars-Risoul

Der gemeinsame Punkt zwischen den Gemeinden Vars und Risoul ist der Weißer Wald, das Skigebiet, das sie verbindet. Ein Skigebiet in den SĂŒdalpen, in dem immer Sonnenschein garantiert ist! In Vars finden wir die berĂŒhmte Strecke des Kilometer Launched mit einer Steigung von 98%, auf der regelmĂ€ĂŸig die Geschwindigkeitsweltrekorde beim Skifahren und Mountainbiken auf Schnee gebrochen werden. Risoul ist eher familienorientiert und diskret, mit einer AtmosphĂ€re aus SchieferdĂ€chern und Holzverkleidungen. FĂŒr eine stĂ€rkende Mahlzeit nach einem langen Skitag besuchen Sie das Hickory, leckeres und gemĂŒtliches Restaurant. 

Bögen

VerrĂŒckte Skifahrer werden von diesem gigantischen, miteinander verbundenen Gebiet begeistert sein Bögen mit den Skigebieten Peisey-Vallandry und La Plagne. Ein sehr guter Skifahrer braucht 3 Tage, um das gesamte Gebiet abzudecken! Damit bleibt keine Zeit fĂŒr Langeweile. Wir haben uns in Les Arcs 1950 verliebt, ein sehr lebhaftes und autofreies Dorf. Da finden wir das Wood Bear CafĂ© fĂŒr eine sĂŒĂŸe oder herzhafte Pause in einem sehr angenehmen Ambiente. Um einen gastronomischeren Moment zu genießen, werden Sie es zu schĂ€tzen wissen die Aiguilledrossel (Les Arcs 1800) und seine atemberaubende Aussicht. 

Avoriaz

Avoriaz ist eines der legendĂ€ren französischen Skigebiete, in dem Sie Urlaubern begegnen, die von Pferden gefahren werden! Und ja, in dieser FußgĂ€ngerstation 100% sind keine Fahrzeuge erlaubt. Das Skigebiet Portes du Soleil, in dem es liegt, ist zur Freude von Sportbegeisterten sehr weitlĂ€ufig. Architekturliebhaber werden von den erstaunlichen Bauwerken von Avoriaz immer wieder in Erstaunen versetzt. FĂŒr einen architektonischen und geschmacklichen Vorgeschmack laden wir Sie zum Testen ein Die HĂŒtte und seine Ultra-KĂ€se-SpezialitĂ€ten. 

Auf Schweizerisch

Crans Montana

Denn auch wenn wir in Frankreich gewissermaßen die Skimeister sind, sind wir nicht die Einzigen. Crans Montana ist ein Resort voller AktivitĂ€ten, wo Sie insbesondere Heliskiing betreiben können. Das heißt, Sie werden per Helikopter auf einem Berggipfel abgesetzt und dann mit Skiern wieder hinabgefahren (natĂŒrlich abseits der Piste). Ja, ja, das hast du richtig gelesen. Ganz anders kann man auch eine der vielen Almen in der Umgebung besuchen. Und da Sie sich in der Schweiz befinden, warum nicht eine ultra-gastronomische Reise in die Schweiz unternehmen? Der BĂ€r, hervorragendes Michelin-Stern-Restaurant!   

Polen

Zakopane

Konzentrieren Sie sich auf die polnischen Resorts, die Thibault, einer der GrĂŒnder von Fizzer, der heute dort lebt, empfohlen hat Krakau. Zakopane ist die Skigebietshauptstadt Polens. Es ist ein ausgezeichnetes Ziel sowohl fĂŒr eine ordentliche Portion Skifahren als auch fĂŒr einen kulturellen Tapetenwechsel. Sie können die berĂŒhmte Wielka Krokiew bewundern, eine natĂŒrliche Skisprungschanze, auf der mehrere Weltcup-Veranstaltungen stattfanden. Papst Johannes Paul II. feierte dort sogar eine Messe! Aber Zakopane ist auch eine Stadt, die von hĂŒbschen typischen Chalets und polnischen Urlaubern bevölkert ist. Gehen Sie nicht, ohne Oscypek probiert zu haben, einen köstlichen gerĂ€ucherten KĂ€se aus den Bergen Polens, der an jeder Straßenecke zum Mitnehmen verkauft wird. Um weitere polnische (und amerikanische) SpezialitĂ€ten in einem sehr stilvollen Ambiente zu probieren, laden wir Sie ein Drukarnia Smaku Cristina ! 

BiaƂka Tatrzanska

Im etwas weniger touristischen Stil können Sie im Ferienort auch Ihr GlĂŒck auf Skiern finden BiaƂka Tatrzanska. Wenn Sie Ihre Stockanlage verbessern möchten, können Sie sogar Unterricht bei der STOK-Skischule nehmen. Nach getaner Arbeit haben Sie sich eine kulinarische Pause im typischen Restaurant aus BaumstĂ€mmen verdient. Karczma Litworowy Staw. Möglicherweise können Sie einige sehen Gorali, Bergbewohner Polens, stehen vom Tisch auf und singen freudig eines ihrer traditionellen Lieder!  

Nach dieser Lawine an Skigebieten, die wir Ihnen gerade empfohlen haben, haben Sie die Qual der Wahl. Auf dem Programm fĂŒr Ihren Bergurlaub stehen viel Rutschen, Entdeckungen, Raclette (seien wir ehrlich!) und null StĂŒrze, das wĂŒnschen wir Ihnen zumindest. Und jetzt alles Schuss bis zu den Feiertagen!